Dieses Web-Angebot nutzt Session-Cookies, um die von Ihnen übermittelten Formulardaten im automatisierten Verfahren weiter verarbeiten zu können. Die Lebensdauer der Cookies ist zeitlich begrenzt. Sie sollten daher Ihre Inhalte vorformuliert bereit halten.

Sie haben die Möglichkeit Ihre Einträge zwischenzuspeichern. PDF/DOC/JPG Dateien sind davon leider ausgenommen und können erst vor dem endgültigen abschicken hinzugefügt werden. Bitte beachten Sie, dass dieser Antrag bis zur Antragsfrist noch aktiv bestätigt und abgesendet werden muss. 

Sollten Sie Fragen haben, so nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

 

 

Katalogförderung

Projektdaten
Zeitplan
Die Beschreibung des Publikationsvorhabens dient als Information für die Jurymitglieder und sollte möglichst präzise abgefasst sein, so dass ein Dritter, der weder mit Ihrer bisherigen Tätigkeit noch mit dem Projekt vertraut ist, sich schnell einen nachvollziehbaren Eindruck von dem geplanten Vorhaben verschaffen kann. Gehen Sie daher ausführlich auf die inhaltliche und gestalterische/formale Konzeption des Publikationsvorhabens ein (Angaben zu Format, Anmutung, Umfang und Auflage, Nennung der Autor*innen, Gestalter*innen, ggf. Verlag). Gehen Sie auch kurz auf das geplante Ausstellungsvorhaben bzw. Präsentationsformat ein.
Das Portfolio bzw. Dokumentationsmaterial zur künstlerischen Praxis sollte max. die letzten fünf Jahre umfassen. Der künstlerische Lebenslauf sollte neben der künstlerischen Ausbildung auch Ausstellungen oder sonstige Präsentationsformate, Stipendien und Preise auflisten. Der Personalausweis oder die Meldebescheinigung dient als Nachweis für den Wohnsitz. Das Hochladen von Videos ist optional. Hinweis: Dateien werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.
Kontaktdaten

Kontakt Antragsteller_in / Institution

Vorsteuerabzugsberechtigt*
Finanzierungsplan
Bitte beachten Sie, dass die Summe des Kostenplans und die Summe des Finanzierungsplans deckungsgleich übereinstimmen müssen.
Wir weisen zudem darauf hin, dass der maximale Förderbetrag pro gefördertem Projekt 10.000 € beträgt.
Hinweis: Gesamtfinanzierung muss gesichert sein.

Ausgaben

1. Katalogvorbereitung

2. Katalogrealisierung

2.3. Lektorat / Übersetzung

3. sonstige Materialkosten

4. Sonderposten

Ausgaben gesamt:
0,-

Einnahmen

1. Spenden/Sponsoren

2. Katalogverkäufe oder ähnliches

3. Projektbezogene Zuschüsse öffentlicher Stellen

4. Eigenmittel

Einnahmen gesamt:
0,-

Beantragte Fördersumme:
0,-

LHO*
Erläuterung: Zuwendungen zur Projektförderung dürfen nur für solche Vorhaben bewilligt werden, die noch nicht begonnen worden sind. Ein Vorhaben ist begonnen, sobald dafür entsprechende Lieferungs- oder Leistungsverträge abgeschlossen sind. Zum Landeshaushaltsrecht §44 Ziffer 1.2. Verwaltungsvorschriften siehe auch hier.
DSGVO*
Veröffentlichung der Daten*
Vollständigkeit der Angaben*

* Pflichtfelder